† Horst Nietsch

Nachruf für unseren Schachfreund Horst Nietsch 1934 – 2018

© Frank Hoppe

Am 01.07.1950 ist Horst Nietsch Mitglied der SG Weißensee 49 e.V. geworden und war der SGW bis zu seinem krankheitsbedingten Verzug nach Mannheim treu geblieben. Am 20.03.2018 ist er bei seiner Familie in Mannheim verstorben.

Horst gehörte zu unserem Verein und zum Schach!!

Horst war ein zuverlässiger und umgänglicher Mensch, der für den Verein immer da war wenn er gebraucht wurde. In seiner langjährigen Mitgliedschaft gab es viele Etappen. Er war Mitglied der ersten legendären Jugendmannschaft der SGW, von der die Alten bis heute oft sprechen. Mit seinem Spieleifer war er ein sehr guter Mannschaftsspieler und auch Einzelkämpfer bei vielen Turnieren. Die wöchentlichen Vereinsabende ohne Anwesenheit von Horst waren bis zum Schluss undenkbar. In Erinnerung geblieben sind die Blitz-Sätze zwischen Horst Nietsch und Manfred (Bobby) Fischer, die oft bis zum Morgengrauen gingen.

© Frank Hoppe

Nach Erreichen des Ruhestandes und der politischen Wende begann seine Karriere im Seniorenschach. Bei Seniorenturnieren in vielen Ländern und bundesweit trat er mit guten Ergebnissen in Erscheinung. Gewürdigt werden muss auch die Zeit, in der Horst die Schachabteilung als Vorsitzender nach innen und außen vertreten hat.

Wir trauern um ein wertvolles Mitglied unsers Vereins und werden noch oft von ihm sprechen.

Karl Lisowski

Fünf neue Mitglieder + BJMM U12

Morgen startet die Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaft (BJMM) U12. Obwohl die meisten unserer Kinder noch in der Altersklasse U10 spielen, nehmen wir erstmals mit einer Mannschaft teil. Dazu sind vier weitere Kinder dem Verein beigetreten und ich möchte im Namen aller Mitglieder Edgar, Jaron, Vincent und Finn willkommen heißen. Seit gestern findet man sie auch in der offiziellen Mitgliederliste des Vereins beim Deutschen Schachbund.

Mitgliederliste DSB

Weiterhin wird unsere 3. Mannschaft durch Michael Gaun verstärkt, der als Gast in der Vergangenheit schon des Öfteren bei Vereinsabenden zu Besuch war. Herzlich willkommen im Verein Michael!

Blitzschach-Vereinsmeisterschaft: Matthias uneinholbar

Bereits ein Turnier vor Schluss hat sich Matthias am vergangenen Donnerstag durch seinen 3. Turniersieg bei drei Teilnahmen uneinholbar auf den 1. Tabellenplatz der Gesamttabelle geschoben und steht damit bereits jetzt als neuer Blitzschach-Vereinsmeister fest.

Spannend bleibt es hingegen beim Kampf um den 2. Platz der Gesamtwertung sowie der besten Platzierung in der Kategorie DWZ<1600. Bisher führen Mario und Claus-Peter die jeweiligen Kategorien an doch prinzipiell ist noch alles möglich. Das letzte Turnier der Serie findet am 17.5. statt. Zur Gesamttabelle.

Clubmeisterschaft Runde 6 ausgelost

Nachdem Stephan gestern wieder einmal sehr stark spielte und sich seinen 4. Punkt in diesem Turnier gegen Janshin holte und sich damit auf den 2. Platz in der Tabelle vorkämpfte, konnte die 5. Runde der Clubmeisterschaft abgeschlossen werden. Leider gab es in der Runde einen Kampflossieg, da Gabriel es nicht schaffte seine Partie gegen Markus zu terminieren.

Die Auslosung der 6. Runde findet sich auf der Seite der Clubmeisterschaft. Viel Erfolg an alle Spieler!

Himmelfahrtsblitz 2018 rückt näher

Die Einladungen an unsere befreundeten Vereine für das diesjährige Himmelfahrtsblitz Turnier am 10.5. im Frei-Zeit-Haus sind verschickt. Die Ausschreibung wird alsbald auch an unserer Wandzeitung aushängen. Hier ist schon einmal die digitale Version:

Ausschreibung Himmelfahrt 2018

Wie jedes Jahr benötigen wir neben den Spielern in unseren Mannschaften auch wieder viele fleißige Helfer und Kuchenbäcker. Bitte meldet euch bei einem der Vorstandsmitglieder oder tragt euch bei Interesse auf den Kuchen- und Spielerlisten, die ich ebenfalls an die Wandtafel bringen werde, ein.